A-Cappella-Art - Konzert vocaldente

Vocaldente - A Cappella ArtVocaldente

19. Juni 2016 

18:00 Uhr Kirche Hambuch

Ein Klang, der unter die Haut geht“ (HAZ, Hannoversche Allgemeine Zeitung)
Konzerte von vocaldente sind etwas ganz Besonderes. Denn das Ensemble pflegt eine fast verloren gegangene Kunst: A-Cappella ohne Mikrofone, das vokale Erlebnis ohne technische Hilfsmittel, unverstärkt, unverfälscht und unmittelbar.
Mit vocaldente begibt sich das Publikum auf eine Zeitreise durch die Jahrzehnte. Für die Programmzusammenstellung bedient sich das Ensemble dabei aus einem großen REPERTOIRE an Songs aus den letzten 100 Jahren. Eine wahre Fundgrube der Unterhaltungsmusik in spannenden eigenen Arrangements: von Evergreens zu musikalischen Geheimtipps, von lustig bis nachdenklich, von gestern bis heute.
Preisgekrönte Vokalkunst, aufgepeppt mit schwungvoller Choreografie und selbstironischer Moderation ... vocaldente begeistert Publikum und Presse - und am 19.06.2016 bei uns in Hambuch!

Der Kartenvorverkauf hat gestartet!
Karten können in Kaisersesch bei Meiner Optik und in Hambuch bei Susannes Schokolädchen erworben werden. Natürlich können Sie auch jedes Chormitglied ansprechen. 
Preise im Vorverkauf 15,00 EUR  und an der Abendkasse 17,00 EUR.
Folgen Sie Tonart Hambuch auf Facebook und Sie werden über aktuelle Neuigkeiten informiert oder schauen Sie in nächster Zeit auf unserer Homepage vorbei. 

Ein weiterer Highlight des Tages steht dem Chor TonArt Hambuch bevor. Wir bekommen an diesem Tag die Möglichkeit im Rahmen eines Workshops einen Blick hinter die Kulissen eines professionellen A-cappella-Ensembles zu werfen.
Unser geübtes des Tages werden wir dann zu Beginn des Konzertes vortragen. 

Weitere Informationen über vocaldente und Blick in die aktuelle CD auf 

http://www.vocaldente.org

Kultur Sommer Rheinland Pfalz 

Und das sagen unsere Sänger/-innen

  • Christoph:  "...An TonArt besonders ist, dass man nicht auf ein Genre festgelegt ist. Zum Singen und Üben ist für jeden was dabei.
    Das ist der Grund weshalb sich auch jüngere Sänger angesprochen fühlen..."
  • Renate: "…ich bin zu Tonart gekommen weil meine Nachbarin nicht locker ließ mir immer wieder von den tollen Chorproben zu erzählen. Nun bin ich schon seit 13 Jahren, ohne jemals vorher in einem Chor gesungen zu haben, dabei. Es macht mir sehr viel Freude in dieser tollen Chorgemeinschaft zu singen..."
  • Andreas: "...Ich bin nun seit circa 2 Jahren beim Chor Tonart dabei.
    Von Anfang an wurde ich von Jedem herzlich aufgenommen. Ich hatte sofort das Gefühl, hier bist du am richtigen Ort.
    Mir gefällt besonders das breite musikalische Banbreite die unser Chor hat. Von modernen Popstücken, über Musicals bis hin zu klassischer Musik wird alles abgedeckt. Das zeichnet unseren Chor aus..."
  • Heike: "...Es ist wunderbar mit anderen zusammen zu singen und jedesmal ein tolles Erlebnis wenn die einzel eingeübten Stimmen zusammen kommen und zu einem Ganzen werden. Ich singe gern, jedoch nicht sicher und nicht besonders gut, umso schöner ein Teil des Chores zu sein und meinen Beitrag leisten zu können. Ich bin von Anfang an dabei und es macht großen Spaß..."
  • Jutta: "...Ich bin zu TonArt durch meine Freundin gekommen und bereue keine Minute, dass sie mich dazu animiert hat in einen Chor zu gehen. Das Singen in dieser tollen Chorgemeinschaft bereichert mein Leben ungemein!..."
  • Anja: "...Gesungen habe ich schon immer gerne. Da mein Gesangstalent jedoch nicht für eine Solokarriere ausgelegt ist😉, hat es mich gefreut, als TonArt gegründet wurde. Singen im Chor macht einfach Spaß!!
    Uns war bei TonArt von Anfang an aber wichtig, dass wir nicht zu viele Auftritte und Termine im Jahr haben, so dass die Chormitgliedschaft am Ende nicht zur Belastung wird. Das hat in unseren 14 Jahren immer gut funktioniert...🎶🎵😀"
  • Tina: "...Habe den Chor damals bei zwei Auftritten hören können und dachte mir sofort: da möchtest du mitmachen! Bin jetzt seit ein paar Jahren dabei und bin immer wieder begeistert von der Vielseitigkeit des Repertoires und der Chorgemeinschaft"
  • Jutta: "...immer gerne (für mich) gesungen, war es ein Versuch bei Gründung von TonArt das auch mal im Chor zu tun – und es war eine sehr gute Entscheidung! Es macht viel Spaß, man muss kein Solosänger sein, alle zusammen, das macht es aus! Besonders das Repertoire von uns ist sehr abwechslungsreich und so macht mir auch klassische Chormusik Freude, was ich vor 14 Jahren niemals gedacht hätte."

Mit freundlicher Unterstützung durch

Nicole Gödert - Raumausstatterin Landkern